Schweizweite attraktive Förderungen für Holzfeuerungen

Profitieren Sie von den aktuellen Fördermöglichkeiten der Stifung Klik. Ersetzen Sie Ihre fossile Gas- oder Ölheizung durch eine nachhaltige Holzheizung und profitieren Sie von attraktiven Förderbeiträgen. Das schweizweite Förderprogramm unterstützt den Heizungsersatz in Ihrem Wohn- oder Gewerbegebäude. Förderbar sind Holzschnitzel-, Stückholz- und Pelletheizungen.

Der Ersatz Ihrer fossilen Heizung durch eine erneuerbare Lösung lohnt sich: Sie leisten einen Beitrag zum Klimaschutz, profitieren von Fördergeldern und langfristig tiefen Energiekosten.



Schweizweite attraktive Förderung

Das Programm bietet einen schweizweit einheitlichen Fördersatz und ist insbesondere bei grösseren Heizungen deutlich attraktiver als die kantonale Förderung für Holzheizungen. Die Förderung in Form einer Klimaprämie orientiert sich an der CO₂-Einsparung und steigt linear mit dem Einsparpotential. Dies ohne Begrenzung der Höhe.

 

Die Klimaprämie wird anhand des jährlichen Energieverbrauchs berechnet und beträgt 18 Rappen pro Kilowattstunde respektive 1.80 Franken pro Liter Erdöl. Das Fördergeld wird von der Stiftung Klimaschutz und CO₂-Kompensation KliK zur Verfügung gestellt.


Wie profitieren Sie von den Förderungen?

Die wichtigsten Förderbedingungen sind:

  • Ersatz einer Öl- oder Gasheizung durch eine Holzheizung (Pellet, Stückholz, Holzschnitzel)
  • Bestellung noch nicht erfolgt
  • Keine anderen Fördergelder werden für den Heizungstausch genutzt und CO₂-Einsparung kann an EZS abgegeben werden
Die Anmeldung ist einfach und in wenigen Minuten erledigt. Füllen Sie dazu einfach das Formular "Anmeldung Klimaprämie Holzheizungen" aus.
 
Weiter Informationen finden Sie auf der Website www.energiezukunftschweiz.ch
 


Kantonale Förderungen

Finden Sie heraus, wie die aktuellen Fördermöglichkeiten an Ihrem Wohnort sind.

Die Website www.energie-experten.ch hilft Ihnen die Fördermöglichkeiten zu prüfen.